SPD . SPD Saar 
 

24.06.2019

SPD Köllerbach – Besonderes Sommerfest!

So kurz nach dem Erfolg von Denise Klein bei der Wahl zur ersten SPD Bürgermeisterin der Stadt Püttlingen war das Sommerfest der SPD-Köllerbach ein richtiger Hammer. Deshalb stießen nicht nur das kulinarische Angebot und das ausgewogene Programm auf regen Zuspruch und sorgten für guten Besuch. Schon der Fassanstich durch die Wahlsiegerin lockte viele prominente Gäste an.

Doch der Reihe nach:

Der Samstagabend, organisiert von den Jusos für die Jusos, zeigte sich schon „cool“ und „hot“, und zwar in jeder Hinsicht.

Das Rockprogramm mit Mirko & Marwin sowie Poets & Fools, bot heiße Musik! Heiß war auch die Feuershow, cool die Drinks a la Summer Beach Jam.

Das symbolisch erste Fass schlug Denise Klein dann traditionell sonntags, in gewont professioneller Manier an.

Die Ortsvereinsvorsitzende Silke Arweiler konnte zum Fassanstich zahlreiche Gäste begrüßen. U. a. waren die Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb, der Landtagsabgeordnete Reiner Zimmer, der Kreis- und stv. Landesvorsitzende Pascal Arweiler, der Vorsitzende der SPD Fraktion in der Regionalversammlung Volker Schmidt, die Stadtverbandsvorsitzende Tanja Friedrich, der Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion Reinhold Schmitt und alle Vorsitzenden der Püttlinger Ortsvereine mit ihren Arbeitsgemeinschaften sowie viele Repräsentantinnen der benachbarten Ortsvereine anwesend. Selbst ein Redaktionsteam des ARD Morgenmagazins war da, machte Aufnahmen und Interviews für einen Beitrag, der am Folgetag ausgestrahlt wurde. 

Nach der offiziellen Eröffnung stieß dann auch noch die SPD Landesvorsitzende und stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zu den Gästen.

Kalte Getränke und heiße Speisen, u. a. frisch gegrillte Hähnchen, saftiger Rollbraten, sowie natürlich ein für alle Wünsche gewappnetes Kuchenbüffet verwöhnten die Gaumen der Besucherinnen und Besucher.

Einen verdienten Sonderapplaus erhielten die "Bulls Business Cheer" - Cheerleaders für ihre zum Teil auch atemberaubenden Darbietungen. Entsprechende Anerkennung erwies das Publikum auch dem das Programm abschließenden Showtanz „Die Schöne und das Biest“ des TuS Weißgold Ottenhausen!

So fiel das Fazit der SPD Ortsvereinsvorsitzenden Silke Arweiler ausgesprochen positiv aus: „Unsere Gäste waren wohl rundum zufrieden, dann sind wir es erst recht. Das war ein besonderes, aber auch wieder mal ein gelungenes Sommerfest unserer Partei!



22.06.2019

SPD Sommerfest in Herchenbach

Auch in diesem Jahr findet wieder, bei hoffentlich tollem Wetter, das Sommerfest der SPD-Köllerbach in Herchenbach statt. Den passenden Rahmen bietet, wie jedes Mal, der idyllische Dorfplatz.
An beiden Tagen, Samstag, den 22. und Sonntag, den 23. Juni,, wird ein buntes Programm geboten.
Vorab so viel:
Samstags, rockiger "Summer Jam“ der Jusos. 
Sonntags, Skatturnier, Frühschoppen, Fassanstich mit Denise Klein, "Wundertüte" mit Überraschungen! 
Noch was:
Küche und Keller bieten eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken, übrigens an beiden Tagen. 
Die Vorsitzende der SPD Köllerbach, Silke Arweiler, freut sich, möglichst viele Gäste begrüßen zu dürfen. Termin unbedingt vormerken.

Willkommen bei der SPD in Herchenbach!



23.05.2019

SPD Köllerbach — Ortsteil Dialog 3!

Nach dem guten Auftakt in Etzenhofen und Engelfangen, setzt die SPD Köllerbach am Donnerstag, den 23. Mai, von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, das Projekt „Dialogstand“ bei den Menschen vor Ort fort.
In Kölln ist vor dem Anwesen Friedhofstraße 4 Treffpunkt, auch zu "Roschdwurscht unn ze dringge"!
Der SPD Ortsverein bittet die Bürgerinnen und Bürger, im Dialog mit den aktuellen Stadträten und den Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl am 26. Mai dieses Jahres zu diskutieren, wo es in Kölln, in Rittenhofen oder aber auch in Herchenbach klemmt und der Schuh drückt. Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt, Denise Klein, wird mit "offenen Ohren" ebenfalls dabei sein.
Silke Arweiler, Vorsitzende des Köllerbacher SPD Ortsvereins: „Wir hoffen auf viele Anregungen und Vorschläge, die wir für die Menschen in konkreten Maßnahmen politisch umsetzen können. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen. 


 

 


14.04.2019

Regionalpolitik zum Frühstück!

Die neue Info Idee eines Frühstückstalks der SPD Köllerbach trifft weiter auf großes Interesse. Alle Plätze waren besetzt, als sich, nach Jo Leinen zu Europafragen und Denise Klein, zu kommunalpolitischen Themen, nun der Direktor des Regionalverbandes, Peter Gillo, den Fragen zur Situation in Saarbrücken-Stadt und -Land stellte. Peter Gillo, der auch wieder für das Am des Regionalverbandsdirektors kandidiert, stellte dabei einige wichtige Eckpunkte der vielfältigen Aufgaben des Regionalverbandes vor.

Unter anderem standen die Finanzen, speziell die Umlage, im Mittelpunkt der Debatte. Die Regionalverbandsumlage wird häufig von den Kommunen wegen deren Belastung kritisch gestellt. Oft werde dabei jedoch die Übernahme der Pflichtaufgaben, die eigentlich den Städten und Gemeinden obliegen, durch den Regionalverband, außer Acht gelassen. 

Die spannende Debatte, auch zu anderen Themen, wie z. B. zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und Gewerbeansiedlungen, verlief durchaus kontrovers und hart in der Sache. Am Ende stand auch für Peter Gillo fest, bis zur Wahl am 26. Mai ist noch einiges an Informations- und Überzeugungsarbeit zu leisten.

Die Köllerbacher SPD Ortsvereinsvorsitzende, Silke Arweiler, zeigte sich begeistert über die Resonanz zur neuen Veranstaltungsreihe. "Wir werden unser Konzept fortsetzen und den Menschen in unserer Stadt noch weitere Politprominenz zu interessierenden Themen präsentieren", so Silke Arweiler.

Ein besonders herzliches Dankeschön gilt dem Barbarossa-Team für die tatkräftige Unterstützung und den tollen Service!



11.04.2019

SPD Köllerbach — Ortsteil Dialog 2!

Nach dem guten Auftakt in Etzenhofen, setzt die SPD Köllerbach am Donnerstag, den 11. April, von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, das Projekt „Dialogstand“ bei den Menschen vor Ort fort.

In Engelfangen ist an der Ecke Oberwies/Jungenfeld Treffpunkt, auch zu "Roschdwurscht unn ze dringe"!

Der SPD Ortsverein bittet die Bürgerinnen und Bürger, im Dialog mit den aktuellen Stadträten und den Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl am 26. Mai dieses Jahres zu diskutieren, wo es in Engelfangen klemmt und der Schuh drückt. Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt, Denise Klein, wird mit "offenen Ohren" ebenfalls dabei sein.

Silke Arweiler, Vorsitzende des Köllerbacher SPD Ortsvereins: „Wir hoffen auf viele Anregungen und Vorschläge, die wir für die Menschen in konkreten Maßnahmen politisch umsetzen können. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen. 


06.03.2019

Kommunalpolitik zum Frühstück!

 Die neue Infoidee eines Frühstückstalks der SPD Köllerbach trifft auf großes Interesse. Nahezu alle Plätze waren besetzt, als sich, nach Jo Leinen zu Europafragen, dieses Mal Denise Klein, "Mittendrin", zu kommunalpolitischen Themen präsentierte. Die Beigeordnete der Stadt, die auch für das Bürgermeisteramt kandidiert, stellte dabei einige wichtige Eckpunkte ihres Wahlprogramms vor. 

Unter Anderem standen die Finanzsituation der Stadt, das Projekt "Bürgerbus", eine echte Ganztagsschule sowie die Gewerbeansiedlung im Mittelpunkt der Debatte.
Die spannende Diskussion zu den politischen Thesen von Denise Klein verlief durchaus kontrovers und hart in der Sache. Am Ende stand das Fazit, bis zur Wahl am 26. Mai ist noch einiges an Informations- und Überzeugungsarbeit zu leisten. .
Die Köllerbacher SPD Ortsvereinsvorsitzende zeigte sich begeistert über die Resonanz zur neuen Veranstaltungsreihe. "Wir werden in den nächsten Wochen unser Konzept fortsetzen und den Menschen in unserer Stadt noch weitere Politprominenz zu interessierenden Themen präsentierten", so Silke Arweiler.



24.02.2019

Wie sieht es in Püttlingen aus?

 

Frag doch mal Denise Klein!

Am Sonntag, den 24. Februar um 10 Uhr geht es los. Die SPD Köllerbach lädt zu Teil 2 ihrer neuen Veranstaltungsreihe - dem „SPD-Frühstückstalk“ - ein. 

Im Barbarossacafe an der Burg Bucherbach gibt es im Rahmen eines „Petit Frühstück“ für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Politik live.

Die Beigeornete der Stadt und stellvertretende Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion ist die Gesprächspartnerin.

Unter dem Motto „Wie sieht es in Püttlingen aus? Frag doch mal Denise Klein!“ kann bis ca. 12 Uhr gefrühstückt und diskutiert werden.

Die Vorsitzende der SPD Köllerbach, Silke Arweiler, freut sich auf regen Zuspruch und spannende Debatten.


SPD-Ortsverein Köllerbach

 

 


15.12.2018

SPD Weihnachtsmarktfahrt nach Heidelberg!

In diesem Jahr besucht die SPD Köllerbach den Weihnachtsmarkt in Heidelberg.

Für die Busfahrt am Samstag, den 15. Dezember, stehen nur noch wenige Karten zur Verfügung. Interessierte können sich noch bei der Ortsvereinsvorsitzenden, Silke Arweiler, Tel.: 06806/480000 oder 0151/65111910, anmelden.

 

Im günstigen Fahrpreis ist auch ein saarländisches Frühstück eingeschlossen.


 

 


01.10.2018

SPD Köllerbach mit neuer Inforeihe

 

Frag doch mal: Jo Leinen....

Am Sonntag, den 21. Oktober um 10 Uhr geht es los.

Die SPD Köllerbach lädt zu einer neuen Veranstaltungsreihe, der „SPD-Frühstückstalk“ ein

Im Barbarossacafe an der Burg Bucherbach gibt es im Rahmen eines „Petit Frühstück“ für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Politik live mit Experten.

Unter dem Motto „Wie sieht es in Europa aus? Frag doch mal Jo Leinen!“ kann bis ca. 12 Uhr gefrühstückt und diskutiert werden.

Die Vorsitzende der SPD Köllerbach, Silke Arweiler, freut sich auf regen Zuspruch und spannende Debatten.


06.08.2018

SPD feierte in Herchenbach

Trotz der Gluthitze war das Sommerfest der SPD-Köllerbach sehr erfolgreich. Das kulinarische Angebot stieß ebenso wie das ausgewogene Programm auf regen Zuspruch und sorgte für guten Besuch.
Der Samstagabend zeigte sich „cool“ und „hot“, und zwar in jeder Hinsicht. Das Rockprogramm, organisiert von den Jusos für die Jusos, bot heiße Musik, eine ebensolche Feuershow und selbstverständlich coole Drinks a la Summer Beach Jam. Das Skatturnier zum Auftakt sonntags reizte bereits die bekannten Zocker und war für die Teilnehmer mit attraktiven Preisen verbunden. Gewonnen hat dieses Jahr Stefan Leinenbach, die Plätze zwei und drei belegten Rudi Fronhöfer bzw. Patrick Scheurer. Das symbolisch erste Fass schlug Denise Klein, SPD Beigeordnete der Stadt und Kandidatin für die Wahl zur Bürgermeisterin, in professioneller Manier an. Die frisch „gebackene“ Ortsvereinsvorsitzende Silke Arweiler konnte zum Fassanstich zahlreiche Gäste begrüßen. U. a. waren der Europaabgeordnete Jo Leinen, die Bundestagsabgeordneten Josephine Ortleb und Christian Petry, der neue Kreisvorsitzende Pascal Arweiler, der Vorsitzende der SPD Fraktion in der Regionalversammlung, Volker Schmidt, der Landespolizeivizepräsident Hugo Müller, die Stadtverbandsvorsitzende Tanja Friedrich, der Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion Reinhold Schmitt und alle Vorsitzenden der Püttlinger Ortsvereine mit ihren Arbeitsgemeinschaften sowie viele Repräsentantinnen der benachbarten Ortsvereine anwesend. Kalte Getränke und heiße Speisen, u. a. saftiger Grillschinken, sowie natürlich ein für alle Wünsche gewappnetes Kuchenbüffet verwöhnten die Gaumen der Besucherinnen und Besucher. Einen verdienten Sonderapplaus erhielt die Tanzgruppe vom TuS Weiss-Gold Ottenhausen, die bei brutal brütender Hitze in warmen Kostümen ihre Show „Moulin Rouge“ präsentierte. „Cool“ allerdings nur im übertragenen Sinne war der Höhepunkt des Sonntages. Nur wenige Plätze blieben trotz der hohen Temperaturen leer. Die Modenschau der Firma Rieger aus Püttlingen mit ihren bekannten Models präsentierte dem fachkundigen Publikum erfrischende Sommermode für jeden Anlass. So fiel das Fazit der SPD Ortsvereinsvorsitzenden Silke Arweiler ausgesprochen positiv aus: „Wenn unsere Gäste rundum zufrieden sind, sind wir es erst recht. Das war mal wieder ein gelungenes Sommerfest unserer Partei“.


 

 


04.08.2018

SPD feiert in Herchenbach!

Auch in diesem Jahr findet wieder, bei hoffentlich tollem Wetter, das Sommerfest der SPD-Köllerbach auf dem idyllischen Dorfplatz in Herchenbach statt. 

An beiden Tagen, Samstag, 4. und Sonntag, 5. August, wird ein buntes Programm geboten.

Zum Auftakt samstags, schon ab 17:30 Uhr, lassen es die Jusos richtig krachen mit Livemusik von „Zephyrsky“. Live geht`s dann weiter mit „Fear Féasógach“! Freuen Sie sich später am Abend auf eine Feuer Show. Der Abend steht unter dem Motto "Live Music • Feuer Show • Drinks n‘ Food"...

Der Sonntag startet mit dem traditionellen Skatturnier um 10:00 Uhr. Auch für „Nichtzocker“ gibt’s einen zünftigen Frühschoppen.

Um 12:00 Uhr sticht Denise Klein,, SPD-Bürgermeisterkandidatin für Püttlingen, offiziell das erste Fass an.  

Anschließend „werd gess“!

Küche und Keller bieten eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken, übrigens an beiden Tagen.

Als Highlight des Tages findet um 15:30 Uhr die große Modenschau statt. Die Firma Rieger-Moden aus Püttlingen präsentiert mit ihren Topmodels die neuesten Trends aus ihrer Kollektion. 

Der Tag wird um  17:00 Uhr durch den Showtanz „Moulin Rouge“ von der Tanzsportgarde Weiß-Gold, TUS Ottenhausen, abgerundet.

Wir freuen uns Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen und wünschen schöne Stunden bei der SPD Köllerbach.


 

 


06.06.2018

Nachwahlen bei der SPD Köllerbach

Silke Arweiler, 1. Vorsitzende

Persönliche sowie berufliche Veränderungen bei Mitgliedern des erst kürzlich neu gewählten SPD Ortsvereinsvorstandes machten Nachbesetzungen notwendig. Dementsprechend hat die Köllerbacher SPD unter professioneller Leitung des Juso Landesvorsitzenden Pascal Arweiler in der kürzlich durchgeführten Mitgliederversammlung ihre Führungsriege neu aufgestellt bzw. ergänzt.

Die Genossinnen und Genossen wählten einstimmig Silke Arweiler zur neuen Ortsvereinsvorsitzenden. Ihre Vertretung übernehmen künftig Silke Dlugas und Dominik Becker. Auch diese Wahl erfolgte mit allen Stimmen der anwesenden Delegierten.

Komplettiert wird das Team durch Ergänzung der Beisitzerinnen und Beisitzer mit Nikolaus Jost, Joachim Moser, Norbert Schmitt, Victoria Frick, Mark Becker und Pascal Arweiler. Auch diese Wahlvorschläge erhielten das größtmögliche Vertrauen der Mitgliederversammlung.
Die neue Vorsitzende packte auch gleich die ersten Aufgaben tatkräftig an und stieg in die ersten organisatorischen Vorbereitungen des diesjährigen Sommerfestes und des 2019 anstehenden Kommunalwahlkampfes ein.

 


16.11.2017

Neuer Köllerbacher SPD-Vorstand: weiblicher und jünger!

Cirsten Herrmann, 1. Vorsitzende

Cirsten Herrmann neue Ortstvereinvorsitzende der SPD Köllerbach

In seinem Bericht über die vergangene Amtsperiode und die damit verbundene erfolgreiche Arbeit, beleuchtete der Ortsvereinsvorsitzende Nikolaus Jost besonders die Wahlergebnisse der SPD. Er reflektierte darin das große Engagement seines Teams in den zurückliegenden Wahlkämpfen. In diesem Sinne nutze die SPD auch alle Möglichkeiten, als gestaltende politische Kraft im Püttlinger Stadtrat.

Da er nicht mehr als Vorsitzender kandidiere, dankte er allen, die ihn in den letzten Jahren tatkräftig unterstützt haben. Gleichzeitig präsentierte er einen Vorschlag für seine Nachfolge:
Cirsten Herrmann.

Unter der fachkundigen Leitung der neuen Bundestagsabgeordneten Josephine Ortleb, die zwischen den einzelnen Wahlgängen über ihre Arbeit im Bundestag berichtete, wählte die Versammlung den neuen Vorstand. Auch Jo Leinen, Mitglied im Europäischen Parlament, und Reinhold Schmitt, Fraktionsvorsitzender im Stadtrat, berichteten über ihre Arbeit, während die jeweils abgegebenen Stimmen ausgezählt wurden.

Dabei erhielt die neue SPD Ortsvereinsvorsitzende Cirsten Herrmann einen deutlichen Vertrauensbeweis. Sie erhielt alle Stimmen der Delegierten. Auch die übrigen Personalvorschläge für ihren Vorstand wurden mit ähnlich großem Vertrauen ausgestattet.

Die SPD-Mannschaft:
Pascal Arweiler, Nikolaus Jost, Stellvertreter;
Thomas Lück, Kassierer, Marc Schneider, Stv. Kassierer;
Jonas Klein, Schriftführer, Sebastian Klein, Stv. Schriftführer;
Leony Linsel, Organisationsleiter;
Reinhold Schmitt, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit;

Andreas Schumann, Jugendbeauftragter;
Chintha Altmeyer, Silke Arweiler, Dominik Becker, Daniel Bossmann, Silke Dlugas, Ralf Herrmann, Christoph Himbert, Jo Leinen, Gert Müller, Petra Müller-Jost, Josias Petersson, Olaf Schmidt und Alexander Türk, BeisitzerInnen;
Gabriele Mole und Clemens Sebastian, Revisoren.


Cirsten Herrmann nach den Wahlen: “Wir werden versuchen, diesem großen Vertrauensvorschuss durch konzentrierte Arbeit gerecht zu werden. Die Bedarfe und die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger unseres Stadtteils werden dabei die Leitlinie unseres Handelns sein! Ich freue mich auf diese Herausforderung!“

Nach getaner Arbeit konnten die Delegierten den vorbereiteten schmackhaften Imbiss richtig genießen.



16.11.2014

Neuer Vorstand beim SPD-Ortsverein Köllerbach

Klaus Jost, 1. Vorsitzender

Nikolaus Jost wieder 1. Vorsitzender des OV Köllerbach

In einer ordentlichen Mitgliederversammlung am 16. November 2014 mit Vorstandsneuwahlen wurde Nikolaus Jost erneut zum Vorsitzenden gewählt.

Unter der Versammlungsleitung von Volker Schmidt gab der alte und neue Vorsitzende Rechenschaft über die abgelaufene Legislaturperiode ab und konnte über die überaus erfolgreiche Arbeit des Ortsvereines berichten. Die SPD Köllerbach hob unter anderem ihr beliebtes, jährlich wiederkehrendes, Sommerfest hervor. Dank des Einsatzes vieler Helferinnen und Helfern, denen Klaus Jost ausdrücklich dankte, war auch das diesjährige Sommerfest ein großer Erfolg.

Zwischen den Wahlgängen hatten die Mitglieder ausreichend Gelegenheit, über die aktuelle politische Entwicklung in Stadt, Land, Bund und auf europäischer Ebene intensiv zu diskutieren. 

Am Ende der Versammlung bedankte sich Nikolaus Jost nochmals bei allen Mitgliedern für die rege Beteiligung und wünschte dem neuen Vorstand ein erfolgreiches Arbeiten bei den anstehenden Herausforderungen der nächsten beiden Jahre. 


Der Vorstand

Vorsitzender

Silke Arweiler

 

stellvertretende Vorsitzende

Silke Dlugas
Dominik Becker

 

Kassierer

Thomas Lück

Marc Schneider (Stellvertreter)

 

Organisationsreferent

Leony Linsel

 

Schriftführer

Jonas Klein

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Reinhold Schmitt

 

Jugendbeauftragter
Andreas Schumann

 

BeisitzerInnen

Chintha Altmeyer

Pascal Arweiler

Mark Becker
Daniel Bossmann

Victoria Frick
Ralf Herrmann
Christoph Himbert

Nikolaus Jost

Jo Leinen
Gert Müller
Petra Müller-Jost

Joachim Moser

Josias Petersson
Olaf Schmitt

Norbert Schmitt
Alexander Türk

 

Revisoren
Gabriele Mole

Clemens Sebastian